© panthermedia.net / Alan Benge

Gagschreiben und Nummernentwicklung: Texten für Comedy und Kabarett

Diese Veranstaltung liegt leider in der Vergangenheit und ist deshalb nicht mehr buchbar. Klick doch oben auf "Veranstaltungen" und Du erhältst die aktuell buchbaren Termine!

Dieses Wochenend-Seminar vermittelt Dir Kenntnisse, um Gags zu schreiben und Bühnennummern aufzubauen. Du produzierst witzige und satirische Texte für Kabarett- und Comedy-Programme.

Ziele

Im Workshop schreibst Du eigene lustige Texte, die im Bühnenspiel hinsichtlich ihrer Witzigkeit und treffsicheren Aussage überprüft werden. Das schliesst die Arbeit an Zwischenmoderationen ein. Ob Du mit Kabarett, Comedy, Kleinkunst, Keynote-Speaking, Musik auftrittst oder bei Dir als Journalist oder Autor das Schreiben im Vordergrund steht: Das Seminar ist für Einsteiger und Fortgeschrittene geeignet, die lustige Texte für Bühnenauftritte entwickeln.

Inhalte und Ablauf

Im Workshop wird folgendes „Humor-Handwerkszeug“ vermittelt:

  • Wie Du Gags aufgebaust, damit die Pointe sitzt,
  • woher Du Ideen für lustige Texte bekommst,
  • welche Übungen Dein witziges Denken ankurbeln,
  • wie Du ein Stand up oder eine komische Szene aufgebaust und
  • wie Du aus Szenen ein Kabarett- und Comedy-Programm entwickelst.

In diesem Seminar schreibst Du Gags und Texte verschiedener Formen. Beim Vorlesen und in der Szenenarbeit feilen wir an Pointen und überprüfen den Aufbau, die inhaltliche Aussage und den Witz des Geschriebenen. Ein Handout mit theoretischem Grundwissen und Literaturhinweisen gibt Dir Anregungen zur Weiterarbeit nach dem Seminar.

Bitte mitbringen

Lustige Ideen und vorbereitete Texte zur Weiterentwicklung sind gern mitzubringen – gern auch ein Notebook.

Foto: © panthermedia.net / Alan Benge

Jetzt anmelden für den Workshop am 08.11.2014 - 09.11.2014:

Buchungen sind für diese Veranstaltung geschlossen.